Traditionelles Karate in Göttingen

Karate ist eine asiatische Kampfkunst, die auf der Insel Okinawa entwickelt wurde und ihre Wurzeln in China hat. Neben der Selbstverteidigungsfähigkeit wird beim traditionellen Karate-Do besonderen Wert auf die Entwicklung von Körperhaltung, Konzentration, Beweglichkeit, Ganzkörper-Fitness, Entspannung, Atmung und Durchsetzungsvermögen gelegt.

 

Okinawa Goju-Ryu Karate (Hart-Weicher Stil) ist einer der ältesten Karate-Stile, bei dem in naher Distanz Bewegungen oder Angriffe des Gegners in eigene Aktionen umgesetzt werden. Das Okinawa Goju-Ryu ist daher eine effektive Kunst zur waffenlosen Selbstverteidigung.

Quelle: I.O.G.K.F. Germany

Reguläre Trainingszeiten

Montags

 

18:30 - 19:45 Uhr

Karate für alle Stufen

19:45 - 20:30 Uhr

Tacfit (auch für Nicht-Karatekas)

20:30 - 21:45 Uhr

Karate für Anfänger

Mittwochs

 

19:00 - 20:00 Uhr

Irikumi

20:15 - 21:45 Uhr

Karate ab Blaugurt                          

Donnerstags

 

18:30 - 19:45 Uhr

Karate für Anfänger

19:45 - 20:30 Uhr

Tacfit (auch für Nicht-Karatekas)

20:30 - 21:45 Uhr

Freies Training

Freitags

 

17:00 - 18:00 Uhr

Kindertraining                                

18:00 - 19:30 Uhr

Jugendtraining

19:30 - 22:00 Uhr

Freies Training   

 

Trainingshalle

Das Training findet in der Gymnastikhalle der Geschwister-Scholl-Gesamtschule (GSG) am Königsstieg statt

 

Dein Ansprechpartner

 kontakt sensei

Weitere Informationen

goju-goettingen.de

 

 karate 1

karate 2